28. März 2024|2 Minutes

Abschied von der Kopfgeburt:

Wie Embodiment zum Schlüssel für echtes Leadership wird

In einer Welt, in der der Druck des Arbeitslebens oft überwältigend sein kann, ist es leicht, in gewohnte Muster zu verfallen und die emotionale wie körperliche Seite unseres Daseins zu vernachlässigen. Doch was passiert, wenn wir lernen, das Wechselspiel zwischen Denken, Körper, Fühlen und Handeln zu verstehen? Können wir lernen, unsere Emotionen als Verbündete zu nutzen?

Lassen Sie mich einen Fall aus meiner Praxis schildern: Tom, ein erfahrener Team Lead in einem Tech-Konzern, stand bei der Einführung einer neuen #KI vor Herausforderungen, die ihn an seine Grenzen brachten. Ein verpasstes Projekt-Ziel, ein Zoom-Call, das aus dem Ruder lief, und ein heftiger Wutausbruch, bei dem er vor den Augen seines Teams sein Handy gegen die Wand feuerte, waren nur die Spitze des Eisbergs.

Tom war gefangen in einem Dilemma, das viele von uns kennen: der Glaube, dass Erfolg nur durch ständiges Kämpfen und Fehlervermeidung erreicht werden kann. Doch in seinem Coaching erlebte er, dass seine emotionale Überlebensstrategie nicht mehr funktional war.

Wir begannen seine Emotionen zu erkunden und zu verstehen – auch auf einer körperlichen Ebene, denn Emotionsregulation geschieht nicht nur im Kopf. Er lernte, auf den Wellen seiner Emotionen zu surfen, anstatt weiter zu versuchen, gegen sie anzukämpfen. Dieser Ansatz, der auch als Embodiment bekannt ist, half ihm, seine emotionale Klarheit wiederzuerlangen und eine authentische Verbindung zu seinem Team aufzubauen.

Tom’s Geschichte ist ein Beispiel dafür, wie der Körper helfen kann, mehr emotionale Intelligenz zu entwickeln und dies zu echtem Empowerment führen kann. Indem wir uns erlauben, unsere Emotionen zu spüren und auszudrücken, können wir nicht nur uns selbst, sondern auch unser Umfeld besser verstehen und unterstützten.

Also, trauen Sie sich – finden Sie einen geeigneten Coaching Rahmen, um mit ihren Emotionen zu gehen. Denn in der Konfrontation liegt oft der Schlüssel zu optimierter Emotionsregulation und zu echtem Leadership.

weitere Beiträge

Fachbeitrag Abschied von der Kopfgeburt

Abschied von der Kopfgeburt:

Wie Embodiment und Emotionen die Coaching-Kompetenz entscheidend stärken können

·

Fachbeitrag Abschied von der Kopfgeburt

Abschied von der Kopfgeburt:

Willkommen beim SBEAT®-Gruppencoaching: Emotionale Intelligenz für moderne Führungskräfte.

·

Fachbeitrag Abschied von der Kopfgeburt

Abschied von der Kopfgeburt:

Entdeckung der vitalisierenden Kraft der Wut mit Alba Emoting™ im Coaching mit Felix

·